Icon E-Mail
E-Mail:

Praxis-Workshop Flächenmanagement
So erhöhen Sie Nutzungsgrad und Wirtschaftlichkeit Ihres Immobilienbestandes!

Corona geht, Homeoffice bleibt – so zumindest die Ergebnisse zahlreicher Untersuchungen. Damit stellt sich nun nicht mehr die Frage, ob Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter künftig von zu Hause aus arbeiten, sondern in welchem Umfang sie das tun werden. Allerdings gibt es heute diesbezüglich nur wage Ergebnisse. Etwa zwei bis drei Tage pro Woche, ist die am häufigsten geäußerte Einschätzung. 

Der Trend zum Homeoffice bzw. zur Flexibilisierung des Arbeitsortes stellt Gebäude- und Facility Manager vor große Herausforderungen. Insbesondere, wenn es um die künftige Flächennutzung geht: welche Flächen oder Räume werden morgen noch benötigt? Welche kommen neu hinzu? Wie lässt sich neu mit alt kombinieren und was kostet das? Welche rechtlichen Anforderungen gelten und welche weiteren Richtlinien und Normen müssen außerdem berücksichtigt werden … Die Antworten auf diese und weitere Fragen möchten wir Ihnen hier geben.
 

Inhalte:

Grundlagen und Leistungen des Flächenmanagements
  • Flächenmanagement – Definition
  • Flächenmanagement als Führungsaufgabe
  • Flächenmanagement – Nutzerorientiert, anlagenorientiert, serviceorientiert, kaufmännisch und immobilienwirtschaftlich orientiert
Ziele des Flächenmanagements
  • Strategische Ausrichtung
  • Ziele aus Nutzersicht und aus Vermietersicht
  • Nutzungsqualität
  • Flächenökonomie
  • Nutzungsflexibilität
Datenqualität
  • Flächeninformationsverfügbarkeit
  • Klassifikationskriterien
Flächenarten und Flächenberechnung
  • Flächenberechnung nach DIN 277
  • gif-Richtlinienpaket für die Bereiche Büro, Wohnen, Handel
    ◦ MF/G – Richtlinie zur Berechnung der Mietfläche für gewerblichen Raum
    ◦ MF/W – Richtlinie zur Berechnung der Mietfläche für Wohnraum
    ◦ MF/V – Richtlinie zur Berechnung der Mietfläche für Verkaufsflächen
  • Flächenberechnung nach Wohnflächenverordnung (WoFlV)
Erfassung der Flächenkosten
  • Kostengliederung
  • Flächenbedingte Kosten
  • Bau- und Baunebenkosten
  • Umbau- und Erweiterungskosten
  • Kostenkennzahlen
Moderne Flächenplanung
  • Flächenstandards
  • Nutzeranforderungen
  • Flächenlayoutplanung
  • Verordnungen – Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an die Flächenplanung
  • Flächenstrukturanalyse
  • Wirtschaftlichkeit und Rentabilität erhöhen
Softwaregestützte Flächenoptimierung
  • Überblick Systeme
  • Stammdatenmanagement
  • Planung von Belegungsvarianten
  • Flächenanalysen
  • Konfliktfreie Umzugsplanung

Wer sollte teilnehmen:

Dieser Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Gebäudemanagement, Facility Management, Organisation und Verwaltung, die sich mit professionellen Methoden der Flächenberechnung, -organisation und -verwaltung beschäftigen wollen. Es empfiehlt sich aber auch erfahrenen Fachkräften, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen wollen.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:

Praktische/theoretische Grundkenntnisse in (Teil-)Bereichen der Immobilienverwaltung und -bewirtschaftung sind ausreichend.

Referent/in

Bild Michaela  Schweitzer
Michaela Schweitzer
Diplom.-Betriebswirtin (FH) mit mehr als 27 Jahre Berufserfahrung im Facility Management und seit über 20 Jahren Unternehmerin. Sie besitzt ein weitreichendes kaufmännisches und technisches Fachwissen mit umfangreicher Projekt- und Trainingserfahrung im Bereich Facility Management. Hier sind insbesondere zu nennen die Ausschreibung und Einführung von CAFM-Systemen, die Steuerung von Dienstleistungsteams im FM, die Prozessanalyse von Gebäudemanagementabläufen, die Einführung von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN ISO 9001f., die Leitung des externen Umzugsmanagements und die Prozessanalyse und Einführung von Dokumentenmanagementsystemen.

 

Termine und Orte

04.11.2021
Internet/Online
18.11.2021
Internet/Online
07.12.2021
Internet/Online

Seminarzeiten:
9 - ca. 17 Uhr

Informationen über das Seminarhotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung

Veranstaltungsnummer

007053

Gebühr

Einzelbuchung 590 Euro; Doppelbuchung und weitere 490 Euro; jeweils zzgl. MwSt. und pro Teilnehmer

Sonstiges

Technische Voraussetzungen Online-Seminar: Für unsere Online-Seminare benötigen Sie einen PC/Notebook mit Webcam, Mikro + Lautsprecher (alternativ Headset). Idealer Browser: Google Chrome (Edge, Safari, Firefox gehen aber auch)

Terminabhängiger Trainereinsatz
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X