Akademie für innovatives Ausbildungsmanagement

Tel.  +49 5931 - 49 355 0
Fax. +49 5931 - 49 355 99

suchen und finden

Seminar 104 001

Auswahlinterviews mit Azubis

So finden Sie die richtigen Auszubildenden!


Professionell geleitete Auswahlinterviews zeichnen sich durch sorgfältige Planung und strukturierte Gesprächsführung aus. Methodische und psychologische Kompetenz ist dazu ebenso Voraussetzung wie das Beherrschen situationsgerechter Kommunikations- und Fragetechniken. Sind diese Bedingungen erfüllt, werden Sie im Rahmen des Interviews einen Erkenntniswert generieren können, der fundierte Rückschlüsse auf die berufliche Eignung des Bewerbers erlaubt. Sie verbessern dadurch die Qualität Ihrer Auswahlentscheidung und reduzieren zugleich das Risiko von Fehleinstellungen.

Dieses Seminar zeigt auf, wie diese Zielsetzungen in die Praxis übertragen werden können. Sie erfahren zunächst, was Sie bei der Vorbereitung von Auswahlinterviews beachten sollten. Darauf aufbauend trainieren Sie, wie Sie ein Bewerbungsgespräch durch geschickte Gesprächsregie so steuern können, dass dieses vom Bewerber als motivierend empfunden wird und gleichzeitig diejenigen Informationen liefert, die Sie für eine gesicherte Prognose seines Arbeitsverhaltens benötigen.

 

Inhalte

Das Auswahlinterview systematisch planen und vorbereiten

  • Der Stellenwert des Auswahlinterviews im Kontext der Bewerberauswahl
  • Möglichkeiten und Grenzen des Auswahlinterviews
  • Welche persönlichkeitsbildenden Faktoren Sie im Interview erfassen können
  • Fragerecht des Arbeitgebers
    • Welche Fragen dürfen Sie nach dem AGG auch künftig stellen?
    • Welche Fragen sind nach dem AGG unzulässig?
  • Organisation des Bewerberinterviews
    • Räumlichkeiten und Tageszeit
    • Dauer eines Interviews
    • Interviewform
    • Wie viele Interviews an einem Tag?
    • Koordination der Rollenverteilung
    • Dokumentation des Gesprächsverlaufs
    • Entwicklung einer Gesprächs-Agenda
    • Typischen Zeitfressern vorbeugen

Die effektive Durchführung des Auswahlinterviews

  • Qualifikations-Profil des Interviewers / der Interviewerin
  • Der richtige Gesprächsstart: Türöffner für eine erfolgreiche Kommunikation
  • Unsicherheit des Auszubildenden erkennen und  abbauen
  • Gesprächstechniken im Auswahlinterview
  • Körpersprache richtig einsetzen und interpretieren
  • Fragetechniken
    • Offene und geschlossene Fragen
    • Direkte und indirekte Fragen
    • Suggestive Fragen
    • Zulässige und unzulässige Fragen
  • Aktives Zuhören und Konzentrationsfähigkeit
  • Gesprächsdramaturgie - zielgerichtet steuern
  • Umgang mit kritischen Situationen und kommunikativen Störungen

Nachbereitung des Auswahlinterviews

  • Kollegiales Feedback über den Gesprächsverlauf und über die Gesprächsleitung
  • Zusammenfassung und Diskussion der wichtigsten Ergebnisse
  • Auswertung der im Interview gewonnenen Eindrücke
  • Ist der Kandidat geeignet oder nicht? Grenzfälle erkennen und einschätzen
  • Wie Sie häufig anzutreffende Bewertungsfehler vermeiden können - Entscheidungshilfen für die Praxis

 

So arbeiten Sie im Seminar:

Praxisnahe Simulationen von Bewerberinterviews nach vorbereitetem Material stehen im Mittelpunkt dieses Trainings. Die Teilnehmer haben Gelegenheit, die erworbenen Kenntnisse unmittelbar in die Übungssequenzen zu integrieren und damit ihr Handlungsrepertoire in Auswahlinterviews deutlich zu erweitern. Durch Feedback aus dem Plenum erhalten Sie wertvolle Anregungen zur Optimierung Ihrer persönlichen Wirkung und zur gezielten Weiterentwicklung Ihres Erfolges in Bewerbungsgesprächen. Flipcharts und Metaplantechnik dienen sowohl in Gruppenarbeiten als auch im Plenum zur Visualisierung von Gedanken und Ergebnissen. Ausführliche Arbeitsunterlagen vertiefen die im Seminar vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten

Wer sollte teilnehmen:

Mit diesem Training wenden wir uns an alle Mitarbeiter, die mit der Planung und Durchführung von Auswahlinterviews mit Auszubildenden befasst sind. Hierzu zählen insbesondere Ausbildungsleiter, Personalleiter und Personalreferenten. Mitarbeiter aus Fachabteilungen, die an Auswahlinterviews teilnehmen, sind ebenfalls angesprochen

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:

Für dieses inhaltlich abgeschlossene Training sind keine Vorkenntnisse erforderlich

 

Referent/in

Sylvia de Vries
Sylvia de Vries


Diplom-Psychologin, Führungskräfte- und Kommunikationstrainerin, über 15 Jahre Erfahrung als Personalentwicklerin insbesondere in der Entwicklung, Anwendung und Qualitätssicherung von Personalauswahlinstrumenten.
Christina Kruse
Christina Kruse


Dipl.-Ingenieurin Maschinenbau und Personalprofi. Nach 13 Jahren in der Industrie als Entwicklungsingenieurin und Leiterin eines Personalreferats wechselte sie 2003 die Beratung. Sie unterstützt Unternehmen als Team-Mediator, Organisationsentwickler und Trainer und hat umfangreiche Erfahrung in der Personalauswahl vom Azubi bis zum Topmanagement.