Icon E-Mail
E-Mail:

Wer fragt, der führt - die Kunst des klugen Fragens

Fragen sind wichtige Alltagswerkzeuge in unserer Kommunikation; wir benutzen Sie ständig, häufig jedoch unbewusst. Welche Information wir dabei von Auszubildenden erhalten, liegt in erster Linie an der von uns gestellten Frage. Wir lenken bzw. führen somit das Gespräch in eine Richtung und bestimmen den Fortgang der weiteren Kommunikation. 
In diesem Seminar erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Fragen in ihrer Vielseitigkeit geschickt anwenden und wertschätzend formulieren. Sie lernen mit Fragetechniken so umzugehen, dass Sie diese situationsgerecht einsetzen können und Ihre Auszubildende zum Denken und zum Reden anregen.
Formulieren Sie Fragen noch präziser, um Problemlösungen zu finden oder um einfach eine gute Beziehung aufzubauen und zu motivieren. Dieses Vorgehen wird in unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten wie beim Small-Talk, Feedback oder Einzelgespräche praxisnah aufgezeigt. 
 

Inhalte

Grundlagen
  • Sprache und Körpersprache professionell einsetzen 
  • Einflussfaktoren auf die Fragestellung
  • Gesprächssteuerung mit Fragen 
Die besten Frage-Techniken 
  • Die GVZ-Methode - Vom Problem zur Lösung
  • Die wichtigsten systemischen Coaching-Fragen 
  • Die 5-W Technik im Feedback 
Praxis der Frage-Technik
  • Einflussfaktoren auf die Fragestellung
  • Fragefehler vermeiden
  • Gekonntes Nachfragen um der Sache auf den Grund zu gehen
 

Ihr Referent: 

Martin Glüsenkamp
Wirtschaftspsychologe, Ausbilder im Handwerk (AdA), Langjähriger Trainer und Berater mit den Schwerpunkten Gesprächsführung, Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Führungskräfteentwicklung, Personalauswahl, Motivation. Dozent der Hochschule Osnabrück im Bereich Change-Management, Kommunikationspsychologie, Führung.

Referent/in

 

Termine und Orte

24.04.2024
Live-Online
12.06.2024
Live-Online
10.07.2024
Live-Online

Seminarzeiten:
8:30-12:30 Uhr

Informationen über das Seminarhotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung

Veranstaltungsnummer

101 011

Gebühr

Einzelbuchung: 425 Euro; Doppelbuchung u. mehr: 375 Euro (immer pro Teilnehmer und zzgl. MwSt.)

Sonstiges

o.A.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X