Icon E-Mail
E-Mail:

Realisierung von Lehr-Lern-Prozessen am Arbeitsplatz
4h Webinar für Ausbildungsbeauftragte

Fragt man Auszubildende, welcher Lernort (Schule oder Betrieb) am besten gefällt, ist die Antwort meistens klar: der Betrieb. Vor allem bei neuen Azubis, die den Lernort Schule bereits seit vielen Jahren kennen, sind die Erwartungen an den Betrieb besonders hoch. Aber: hoher Erwartungen bergen auch ein großes Enttäuschungspotenzial. Daher sind Ausbildungsbetriebe gut beraten, der Gestaltung von Lehr-/Lernprozessen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei. 
In diesem Seminar geht es um das Thema Lernen und was Ausbilderinnen und Ausbilder dafür tun können, damit der Abteilungsaufenthalt für Azubis ein Erfolg wird. 
 
Hierfür zeigen wir Ihnen, wie Sie gleich von Anfang an eine motivierende Willkommens- und Lernkultur schaffen und Lernprozesse sinnvoll begleiten. Diesbezüglich werden Sie erfahren, wie Sie beim Lernen richtig unterstützen, das Erreichen von Lernzielen im Blick behalten und bei Lernproblemen frühzeitig und wirksam reagieren. Außerdem gewinnen Sie einen Überblick bewährter und neuer Ausbildungsmethoden, wobei natürlich auch die analogen und digitalen Lernmedien betrachtet werden. Letztendlich erhalten Sie in diesem Seminar wertvolle Impulse, damit in der Wahrnehmung Ihrer Azubis aus dem „Lernort Betrieb“ ein „Lernerlebnisort Betrieb“ entstehen kann. 
 
  • Wissen wirksam vermitteln
  • Lernpsychologische u. -pädagogische Aspekte berücksichtigen
  • Motivierende Lernkultur erzeugen
  • Analoge und digitale Ausbildungs-/Lernmedien einsetzen
  • Vielfalt bewährter Ausbildungsmethoden nutzen
  • Digitale Lehr-/Lernformate überblicken
  • Lernprozesse begleiten und reflektieren
  • Lernschwierigkeiten/-störungen erkennen und Unterstützung bieten
  • Lernerfolge feststellen und rückmelden

Referent/in

Bild Doris Erdmann
Doris Erdmann
Diplom-Wirtschaftspädagogin; Ausbildereignung (IHK Mannheim); Bankkauffrau Mitglied IHK Prüfungsausschuss „Ausbildereignung“; Dozentin u.a. für Berufsbildungsrecht / Wissen für die Ausbildungspraxis; Referentin für Prüfungsvorbereitung „Ausbildung der Ausbilder“; Seit vielen Jahren Beratung und Coaching von Ausbildungsbeauftragten

 

Termine und Orte

03.03.2022
Internet/Online
10.05.2022
Internet/Online
28.06.2022
Internet/Online

Seminarzeiten:
9-13 Uhr

Informationen über das Seminarhotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung

Veranstaltungsnummer

102 001

Gebühr

Einzelbuchung: 375 Euro; Doppelbuchung und weitere: 325 Euro (immer pro Teilnehmer/in zzgl. MwSt.)

Sonstiges

Für unsere Online-Seminare benötigen Sie einen mit dem Internet verbundenen PC/Notebook mit Webcam, Mikro & Lautsprecher (alternativ Headset)
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X