Akademie für innovatives Ausbildungsmanagement

Tel.  +49 5931 - 49 355 0
Fax. +49 5931 - 49 355 99

suchen und finden

Seminar 104 017

Berufseignungstests in der Praxis

Funktion, Auswahl und Anwendung moderner Eignungstests

Für Ausbildungsbetriebe wird es immer schwieriger, geeignete Azubis zu finden. Der Grund dafür liegt aber nur zum Teil an den rückläufigen Bewerberzahlen. Ein anderer Grund sind die zum Einsatz kommenden Auswahlinstrumente. Diese entsprechen oftmals nicht mehr den aktuellen Erfordernissen. Daher stellen viele Betriebe ihre Auswahl- und Testverfahren auf den Prüfstand - und stehen dann vor einem großen Problem. Denn inzwischen gibt es eine unüberschaubare Anzahl psychologie- und leistungsbasierter Tests, mit denen sich Intelligenz, Wissen, Persönlichkeit und Verhalten, also die berufliche Eignung feststellen lassen. Und nur wenige sind wirklich gut - wenn man denn weiß, ob und wie sie im jeweiligen Ausbildungsbetrieb zu gebrauchen sind. Genau darum geht es in diesem Seminar!

Möchten Sie wissen, was moderne Eignungstests heute leisten oder zu viel versprechen? Wollen Sie erfahren, welche Qualitätsmerkmale bei der Anbieter- und Testauswahl zu beachten sind? Sind Sie daran interessiert, neue Testinstrumente online oder in klassischer Form erfolgreich anzuwenden? Dann erhalten Sie in diesem Seminar das erforderliche Rüstzeug dazu.

 

Inhalte

>> Identität und Persönlichkeitsbildung bei Jugendlichen

>> Grundlagen moderner Eignungsdiagnostik

>> Bedeutung von Ausbildungs-/Anforderungsprofilen

>> Allgemeine und spezielle Bewerbereigenschaften

>> Qualitätsmerkmale und -standards moderner Eignungsdiagnostik und seriöser Tests (u.a. DIN 33430, Gütekriterien)

>> Hard Facts und Soft Skills: Leistungstests & Psychologische Tests

>> Die verschiedenen Fragetechniken in den Tests

>> Geeignete Durchführungswege von Berufseignungstests (klassisch oder online) sowie deren Vor- und Nachteile

>> Auswertungsformate und Darstellung von Testergebnissen

>> Die sinnvolle Kombination von Eignungstests und anderen Auswahlinstrumenten

>> Fälschungssicherheit und Manipulierbarkeit

>> Was in rechtlicher Hinsicht bei der Durchführung von Eignungstests zu berücksichtigen ist (z.B. Datenschutz) 


Neben der Diskussion der bei den Teilnehmern zum Einsatz kommenden Testverfahren, werden wir (sofern zeitlich möglich) auf folgende Testverfahren eingehen: Harrison Assessment, cut-e Online-Assessment shapes, scales und views, IMDE Lean Recruiting, DNLA, ITB-PESA und ITB-starter, SHL Talent Measurement mit OPQ & Verify, Hay Group mit Talent Q Dimensions & Aspect & Aspects Ability, t-droste, Alpha-Test, U-Form Verlag, UPO Onlinetest, Cyquest, VIASTO, Hogrefe Verlag, Wiener Testsystem, Feldhaus Verlag.

 

So arbeiten Sie im Seminar:

Bei diesem Seminar handelt es sich um eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit moderiertem Erfahrungsaustausch und Gruppenarbeit. Theoretische Inhalte werden durch Präsentation vermittelt. Zum Teil können die Tests als internetgestützte Live-Präsentation durchgeführt werden, zudem werden die Merkmale und Auswertungsgutachten der Tests vorgestellt.

Wer sollte teilnehmen:

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Berufsausbildung und Personalwesen, die mit der Auswahl von Auszubildenden betraut sind. Die Inhalte sind auch für diejenigen interessant, die ihr bestehendes Auswahlverfahren auf den Prüfstand stellen wollen.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:

Für das Verstehen der Seminarinhalte sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Erfahrungen in der Auswahl von Auszubildenden sind vorteilhaft.

 

Referent/in

Jennifer Julie Frotscher
Jennifer Julie Frotscher


Jennifer Julie Frotscher ist eine der führenden Expertinnen im Markt der eignungsdiagnostischen Instrumente in der D-A-CH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Diesbezüglich berät und unterstützt sie Unternehmen und öffentliche Einrichtungen unabhängig und produktneutral bei der Auswahl, Implementierung und Anwendung eignungsdiagnostischer Tools. Seit vielen Jahren gibt sie ihr Wissen auch in Seminaren und Workshops weiter. Des Weiteren ist Frau Frotscher Initiatorin und Betreiberin von personalityexperts.de, dem einzigen Expertennetzwerk für Eignungsdiagnostik und Online-Assessments.