Icon E-Mail
E-Mail:

Das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung
3-tägiges Intensivseminar

Im Rahmen dieses Seminars werden eingehend die Grundlagen des Arbeitsrechts der betrieblichen Altersversorgung erarbeitet. Die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen der bAV – die im Wesentlichen im Betriebsrentengesetz festgeschrieben sind – stehen hierbei im Mittelpunkt.

Inhalte

  • Versorgungsverhältnis
  • Persönlicher, sachlicher, räumlicher und zeitlicher Geltungsbereich
  • Rechtsbegründungsakte
  • Durchführungswege
  • Unmittelbare Versorgungszusage
  • Unterstützungskasse
  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds
  • Direktversicherung
  • Mittelbare Durchführungswege
  • Möglichkeiten der Zusagegestaltung
  • Beitragszusage mit Mindestleistung
  • Leistungsplangestaltungen
  • Unverfallbarkeit
  • Entgeltumwandlung
  • Abfindung
  • Mitnahmeanspruch
  • Übertragung
  • Auskunftsanspruch
  • Vorzeitige Altersleistung
  • Anpassung
  • Gesetzlicher Insolvenzschutz

 

Ihr Plus

Jeder Teilnehmer erhält die von Frau Kisters-Kölkes verfassten Bücher „Arbeitsrechtliche Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung“ (Luchterhand Verlag) und die aktuelle Textsammlung „Texte zur betrieblichen Altersversorgung“ (Wolters Kluwer Verlag).

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von betrieblichen Personal- und Sozialabteilungen, Nachwuchskräfte im Bereich betrieblicher Versorgungswerke, Betriebs- und Personalräte, Versicherungsvermittler/-makler, Unternehmensberater, Steuerberater, Rechtsanwälte


Referent/in

Bild Margret Kisters-Kölkes
Margret Kisters-Kölkes
Rechtsanwältin und Steuerberaterin in Mülheim an der Ruhr. Frau Kisters-Kölkes war lange Jahre Leiterin der Rechts- und Steuerabteilung eines namhaften Beratungsunternehmens für betriebliche Altersversorgung. Seit 2002 ist sie ausschließlich freiberuflich tätig. Sie ist auf Beratungen zur betrieblichen Altersversorgung spezialisiert und leitet schon seit Jahren Seminare zur betrieblichen Altersversorgung. Sie ist Mitautorin verschiedener Fachpublikationen.

 

Termine und Orte

03.09. - 05.09.2018
Mannheim

Seminarzeiten:
täglich 9-17 Uhr

Informationen über das Seminarhotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung

Veranstaltungsnummer

301 002

Gebühr

1.890,- zzgl. MwSt.

Sonstiges

o.A.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X